Select Page

Cloud-Speicher synchronisiert Ihre Dateien, Ordner, Creative Cloud-Bibliotheken und Assets über Ihr Creative Cloud-Konto auf verbundenen Geräten. Dateien, die in Ihrem Creative Cloud-Dateien-Ordner verfügbar sind, werden automatisch mit der Creative Cloud-Website synchronisiert. Ebenso wird eine Datei beim Hochladen auf die Creative Cloud-Website oder eine mobile App mit dem Ordner Creative Cloud Files auf Ihrem Desktop synchronisiert. Ich bin erstaunt, dass dieser Beitrag 2 Jahre alt ist und es immer noch keine Möglichkeit gibt, einen Ordner herunterzuladen. Dies ist die kundenunfreundlichste Lösung für die Aufgabe. JEDES andere Cloud-Speichersystem erlaubt dies. Was ist der Deal Adobe?? Mein Test war, einen Ordner mit 44 Bilddateien hochzuladen, indem ich ihn zuerst in den lokalen Synchronisierungsordner einfügte und dann über das Web überprüfte, ob sie hochgeladen worden waren (was sie hatten), dann löschte ich die Dateien aus dem lokalen Ordner (sie verschwanden aus der Webansicht) und lud sie erneut über das Web-Interface hoch, was alles reibungslos verlief. Das Herunterladen auf den Desktop war wirklich nur eine Frage des Kopierens des Ordners aus dem Creative Cloud Files Ordner. Die wahre Macht der Verwendung von Cloud-Speicher ist die Möglichkeit, mit anderen Menschen zu arbeiten. Teilen Sie Ihre Arbeit mit der Welt über einen einfachen Link oder arbeiten Sie mit einem Team zusammen. Bevor Ihr Temple Creative Cloud-Konto abläuft, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Dateien lokal auf Ihrem Computer speichern. Option 1: Verwenden Der Creative Cloud-Desktop-App Wenn Sie die Creative Cloud-Desktop-App verwenden, sollten Sie bereits Kopien Ihrer Dateien lokal auf Ihrem Computer gespeichert haben. Um darauf zuzugreifen, führen Sie eine der folgenden Aufgaben aus: – Öffnen Sie das Creative Cloud-Dateien-Verzeichnis oder den Ordner über die Creative Cloud-Desktop-App, indem Sie auf die Registerkarte “Assets”, dann auf das Bedienfeld “Dateien” und auf Ordner öffnen klicken.

– Wählen Sie in einer App Datei > Speichern oder Datei > Speichern unter und navigieren Sie zum Ordner Creative Cloud Files auf Ihrem Computer. Hoo Junge. Letzte Nacht war das erste Mal, dass ich die Wolke auch benutzte. 60+ retuschierte Bilder und jetzt muss ich jedes einzelne einzeln herunterladen. Nun, gute Zeit, um Kaffee zu trinken. Wählen Sie eine Datei aus, und klicken Sie auf das Symbol Weitere Optionen, um anzuzeigen, was Sie damit tun können. Sie können Dateien freigeben, verschieben, umbenennen, kopieren, herunterladen oder löschen. Auf der Registerkarte “Assets” der Desktop-App werden Sie zwei verschiedene Möglichkeiten für den Zugriff auf Ihre Creative Cloud-Dateien feststellen: Desktop und Web. Wenn Sie auf die Schaltfläche “Auf Web anzeigen” klicken, gelangen Sie zu meiner Assets-Seite auf der Adobe-Website. Ich verwende es noch nicht, aber es sieht so aus, als ob die Desktopversion jetzt den lokalen Ordner der Clouddateien spiegelt, damit Dateien auf dem lokalen Computer verwaltet werden können.

Jemand wird mich korrigieren, wenn ich mich irre. Vor dieser Veröffentlichung gab es keine Möglichkeit, alle Ihre in der Cloud gespeicherten Dateien herunterzuladen, was diejenigen betrafen, die dachten, sie könnten Schiff springen, oder ob das Schiff eines Tages ganz untergehen sollte.